Informationen für unsere Patientenbesitzer

Bedingt durch die Ausbreitung der Coronavirusinfektion in Deutschland ergeben sich auch für unsere Praxis einige wichtige Veränderungen.

Zunächst läuft der Praxisbetrieb planmäßig weiter. Von offizieller Seite können jedoch jederzeit Veränderungen angewiesen werden. (zum Beispiel Schließung unserer Praxis)

Um das Risiko der Weiterverbreitung der Infektion zu reduzieren bitten wir Sie, folgende Empfehlungen der Schweizerischen Vereinigung für Kleintiermedizin zur Kenntnis zu nehmen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt existiert noch keine vergleichbare Verlautbarung der Bundestierärztekammer der Bundesrepublik Deutschland.

Auszugsweise geben wir hier den Inhalt dieser Empfehlungen wieder:

 

page1image57441520

Empfehlungen für Kleintierpraxen und -kliniken im Umgang mit dem neuen Coronavirus

Zweck der Massnahmen: 

  • Die unvermeidliche Krankheitswelle abzuflachen und in die Länge zu ziehen. 
  • Die Kontakte zwischen Tierbesitzern und Mitarbeitenden auf ein Minimum zu reduzieren. 
  • Möglichst viel Personal gesund zu erhalten, damit die medizinische Versorgung der Haustiere aufrechterhalten werden kann. 

Alle Praxen:

  • Nur ein Tierbesitzer (wenn möglich keine Kinder und keine älteren Personen) kommt mit dem erkrankten Tier zum Tierarzt bzw. ins Wartezimmer 
  • Nur gesunde Besitzer kommen zum Tierarzt 
  • Kranke Besitzer müssen das Praxispersonal darüber informieren und geben ihre Tiere vor der Praxis an das Praxispersonal ab oder es wird gemeinsam eine Lösung gesucht 
  • Anamnesen werden nach Möglichkeit im Wartezimmer, auf dem Parkplatz, draussen vor der Praxis aufgenommen bzw. schon vor der Konsultation telefonisch oder auf elektronischem Weg. 
  • Das Personal kann die Besitzer anweisen, den Konsultationsraum nicht zu betreten 
  • Tiere werden nur von Praxispersonal gehalten und nicht von den Besitzern 
  • Besitzer haben strikt keinen Zutritt in Röntgen, OP, Gemeinschaftsräume 
  • Besitzer warten draussen oder im Auto anstatt im Wartezimmer  

 

 

Tierärztlicher Wochenend- und Nachtdienst

                      

03.04.-10.04.2020 Dr.Katja Tischer,K.-Kollwitzstr.04,Grimma,Tel.03437/708880

10.04.-17.04.2020 TÄ Sarah Schädlich ,Gewerbegebiet 2 ,Zettlitz OT Hermsdorf,Tel.0176/82603003

 

 

oder:

TierklinikPanitzsch,Carl-Benz-Str.2,Tel.034291/31600

 

 

oder:

 

Kleintierklinik Leipzig 

An den Tierkliniken 23                                                                         

 04103 Leipzig

 Tel.0341/9738711